Forum
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: DayZ Standalone

DayZ Standalone 3 Jahre 2 Monate her #93

  • Antitoxis
  • Antitoxiss Avatar
Moin,
wir ja bestimmt einige mitbekommen haben, sind wir jetzt etwas aktiver mit dem Clan beim Spiel DayZ.
Wir haben sogar einige nicht clanmitglieder beim spielen dabei.
Sobald wir spielen lassen wir natürlich den twitch kanal laufen: www.twitch.tv/antitoxis
Wer interesse hat, kann gerne mal zuschauen.
Auch würden wir uns sehr darüber freuen ein paar Mitglieder aus dem Clan begrüßen zu dürfen.
Es war ein sehr gelungener Abend, den wir natürlich versuchen zu wiederholen um das ganze aktiver zu schalten.
Soviel vorab.
Was ich gerne an die spieler richten würde, die gestern dabei waren:
Es macht ja mehr Spaß umso mehr dabei sind. Es gibt aber wichtige Regeln zu beachten.
Diese sind nicht da um euch das Spielen zu erschweren oder um euch zu nerven!
Denn wenn sich jeder an solche Verhaltensregeln hält, lässt sich aber besser im TEAM spielen.
Das gestern war für mich ein zu großes Chaos. Ich will im spiel nicht als Boss auftreten und fühle mich selbst nicht wohl wenn ich immer Kommandos rausbrüllen muss, aber irgend eine Linie müssen wir finden.
Daher erst mal mein Vorschlag einen Gruppenführer oder auch mehrere nach Rängen festzulegen.
Dann auch im Teamspeak beachten dass nicht wild durcheinander Gebrüllt wird.
Wenn jemand gesehen wird einfach in normaler Lautstärke sagen wo und in welcher richtung.
Ich selbst habe auch immer rumgeschrieen, was ich aber jetzt mildern werde.
Feste Kommandos sollten wir auch noch gestlegen.

Was für mich aber sehr wichtig ist Gefechtsübungen (umgang mit waffen) und Verhaltensübungen (welche Position muss man einnehmen)
Dadurch soll wildes durcheinanderrennen vermieden werden.
Üben können wir das auf einem relativ leeren Server in irgend einem abgelegenen Ort.
Wir hatten gestern sowas von Glück dass wir auf keinen anderen Spieler getroffen sind.
Ich hätte zu 100% gewettet, dass sich jemand einfach so unter uns mischen hätte können.
Daher wäre auch mein Vorschlag ein einheitlichen Look zuzulegen.
Wie genau, das müssen wir schauen, aber wir müssen wissen wer wer ist.

Gerne bin ich für Anregungen offen.
Hoffe das wir uns hier zu einer starken DayZ Gruppe entwickeln, denn so machen wir auch den ganzen Clan attraktiver!

Gruß
Dirk

PS: Grammatik habe ich jetzt mal ausen vor gelassen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

DayZ Standalone 3 Jahre 2 Monate her #99

  • Night-Illusions
  • Night-Illusionss Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 124
  • Dank erhalten: 25
  • Karma: 2
Antitoxis schrieb:
Sobald wir spielen lassen wir natürlich den twitch kanal laufen: www.twitch.tv/antitoxis
Wer interesse hat, kann gerne mal zuschauen.

Na, also wenn wir schon als Community spielen, sollte mindestens einer den Community Kanal nutzen :D... Das werde dann ja wohl ich. Aber gerne dürft ihr den Kanal schonmal abonnieren www.twitch.tv/next_bwfc

Antitoxis schrieb:
Daher erst mal mein Vorschlag einen Gruppenführer oder auch mehrere nach Rängen festzulegen.
Ansatz ist gut, aber schwierig umzusetzen. Eigentlich sollte nur jedem klar sein, dass man nicht aus der Reihe tanzen sollte. Wenn gesagt wird, dass wir uns erstmal eine Lage machen, von einem bestimmten Ort machen (gerade von den Airfield), sollten nicht einige wie die Wilden auf die Hangars zustürmen. Das Airfield ist ein gefährliches Pflaster und wenn wir dort nicht mit Bedacht handeln, war es das für den Einen oder den Anderen.
Denkt immer dran, es gibt da draußen Clans, die ausschließlich DayZ spielen bis zum Umfallen. Dort gibt es feste Spieler als Sniper und Kundschafter.

Antitoxis schrieb:
Daher wäre auch mein Vorschlag ein einheitlichen Look zuzulegen.
Hmm Vorschlag ist gut, aber ohne Char-Copy nicht machbar und das werde ich bestimmt nicht machen. Eigentlich müssen wir nur drauf achten, dass an der Spitze unserer Formation und am Ende ein geübter Spieler laufen muss. In der Mitte nehmen wir dann alles was kommt.

Mein Vorschlag:
  • [Q][E] bei Kontakt mit Unbekannten, heißt Freund
  • "STOP" - Unverzügliches Stehenbleiben
  • "Formieren" - Sammeln der Gruppe
  • iZurvive App bzw. Webseite nutzen, damit wir uns gruppieren können (Gruppen Einladung im TS erfragen!)
  • Bei jedem Spiel sollten wir festlegen, was gemacht wird

Gruß,

Palle
Letzte Änderung: 3 Jahre 2 Monate her von Night-Illusions.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Antitoxis

DayZ Standalone 3 Jahre 2 Monate her #100

  • LuckyStrike
  • LuckyStrikes Avatar
  • Offline
  • WochenendKrieger
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 1
Ja,was soll man dazu noch schreiben oder Antworten??

Ich mein Chaos,klar war es,besonders als ich Synt abgeknallt habe :pinch:

Mit dem look.naja weis ich nicht,sehe ich eigentlich so wie Palle,nur das mit den Befehlen is schonmal en ansatz und gut umsetzbar.Besonders der satz: "Denkt immer dran, es gibt da draußen Clans, die ausschließlich DayZ spielen bis zum Umfallen. Dort gibt es feste Spieler als Sniper und Kundschafter." ist ein wichtiger und guter Vorallem Weiler Recht Hat.! So sollten wir unsere Spiel weiße auch gestalten,Leute mit Pu oder Long Ranch Scope sollten immer Drausen Bleiben und die gegen Kundschaften.
Der Motor brüllt, der Fahrer lacht - schon wieder 'n Opel plattgemacht!
Denn auf die Dauer hilft nur Volkswagenpower!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Protector1966, Ludanios, xSyrix

Sponsoren

Geburtstage

Stream Status

twitch.tv

Member Streams

Friends Stream

Whats Hot:

beasts

neXT/BWFC: Neue Webseite
Die Community erstrahlt auf ihrer neuen Webseite in neuem Licht und wächst stetig.
 

About neXT-BWFC:



Follow Us

RSS Google+ twitter FacebookYoutubetwitch

 

S5 Box

Login

Register

Nutzungsbedingungen der Seite



§ 1
Geltungsbereich

Für die Nutzung dieser Website gelten im Verhältnis zwischen dem Nutzer und dem Betreiber der Seite (im Folgenden: Anbieter) die folgenden Nutzungsbedingungen. Die Nutzung der Seite und der Communityfunktionen ist nur zulässig, wenn der Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptiert.



§ 2
Registrierung, Teilnahme, Mitgliedschaft in der Community

(1) Voraussetzung für die Nutzung der Seite und der Community ist eine vorherige Registrierung. Mit der erfolgreichen Registrierung wird der Nutzer Mitglied der Community.

(2) Es besteht kein Anspruch auf eine Mitgliedschaft.

(3) Der Nutzer darf seinen Zugang nicht Dritten zur Nutzung überlassen. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff Dritter zu schützen.



§ 3
Leistungen des Anbieters

(1) Der Anbieter gestattet dem Nutzer, im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen Beiträge auf seiner Webseite zu veröffentlichen. Der Anbieter stellt den Nutzern dazu im Rahmen seiner technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten unentgeltlich eine Internetseite mit Communityfunktionen zur Verfügung. Der Anbieter ist bemüht, seinen Dienst verfügbar zu halten. Der Anbieter übernimmt keine darüber hinausgehenden Leistungspflichten. Insbesondere besteht kein Anspruch des Nutzers auf eine ständige Verfügbarkeit des Dienstes.

(2) Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit, Aktualität und Brauchbarkeit der bereit gestellten Inhalte.



§ 4
Haftungsausschluss

(1) Schadensersatzansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Nutzer Ansprüche gegen diese geltend macht.

(2) Von dem in Absatz 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.



§ 5
Pflichten des Nutzers

(1) Der Nutzer verpflichtet sich gegenüber dem Anbieter, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen die guten Sitten oder geltendes Recht verstoßen. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere dazu, keine Beiträge zu veröffentlichen,
  • deren Veröffentlichung einen Straftatbestand erfüllt oder eine Ordnungswidrigkeit darstellt,
  • die gegen das Urheberrecht, Markenrecht oder Wettbewerbsrecht verstoßen,
  • die gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz verstoßen,
  • die beleidigenden, rassistischen, diskriminierenden oder pornographischen Inhalt haben,
  • die Werbung enthalten.

(2) Bei einem Verstoß gegen die Verpflichtung aus Absatz 1 ist der Anbieter berechtigt, die entsprechenden Beiträge abzuändern oder zu löschen und den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Nutzer ist verpflichtet, dem Anbieter den durch die Pflichtverletzung entstandenen Schaden zu ersetzen.

(3) Der Anbieter hat das Recht, Beiträge und Inhalte zu löschen, wenn diese einen Rechtsverstoß enthalten könnten.

(4) Der Anbieter hat gegen den Nutzer einen Anspruch auf Freistellung von Ansprüchen Dritter, die diese wegen der Verletzung eines Rechts durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer verpflichtet sich, den Anbieter bei der Abwehr derartiger Ansprüche zu unterstützen. Der Nutzer ist außerdem verpflichtet, die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung des Anbieters zu tragen.



§ 6
Übertragung von Nutzungsrechten

(1) Das Urheberrecht für die eingestellten Beiträge verbleibt beim jeweiligen Nutzer. Der Nutzer räumt dem Anbieter mit dem Einstellen seiner Beiträge auf die Seite jedoch das Recht ein, den Beitrag dauerhaft auf seiner Webseite zum Abruf bereitzuhalten und öffentlich zugänglich zu machen. Der Anbieter hat das Recht, Beiträge innerhalb seiner Webseite zu verschieben und mit anderen Inhalten zu verbinden.

(2) Der Nutzer hat gegen den Anbieter keinen Anspruch auf Löschung oder Berichtigung von ihm erstellter Beiträge.



§ 7
Beendigung der Mitgliedschaft

(1) Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft durch eine entsprechende Erklärung gegenüber dem Anbieter ohne Einhaltung einer Frist beenden. Auf Verlangen wird der Anbieter daraufhin den Zugang des Nutzers sperren.

(2) Der Anbieter ist berechtigt, die Mitgliedschaft eines Nutzers unter Einhaltung einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende zu kündigen.

(3) Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist der Anbieter berechtigt, den Zugang des Nutzers sofort zu sperren und die Mitgliedschaft ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen.

(4) Der Anbieter ist nach Beendigung der Mitglieschaft berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Anbieter ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung der Mitgliedschaft die vom Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch des Nutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.



§ 8
Änderung oder Einstellung des Angebots

(1) Der Anbieter ist berechtigt, Änderungen an seinem Dienst vorzunehmen.

(2) Der Anbieter ist berechtigt, seinen Dienst unter Einhaltung einer Ankündigungsfrist von 2 Wochen zu beenden. Im Falle der Beendigung seines Dienstes ist der Anbieter berechtigt aber nicht verpflichtet, die von den Nutzern erstellten Inhalte zu löschen.



§ 9
Rechtswahl

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Nutzer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Nutzer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.



Quelle: Nutzungsbedingungen Internet-Forum